04.07.2015

Gig: Alles außer Hühnerbrust: Free-Folk-BBQ mit Bird People (Wien)



letztes Jahr...

Nach dem Free-Jazz-BBQ letztes jahr mit dem Jooklo Duo, geht es dieses Jahr mit den Bird People aus Wien weiter!

Bird People, Plural, richtig. Dieses Mal kommt Uli mit 3 zusätzlichen Vögelchen, um von der Gartenhaus-Veranda herunter zu flöten, singen, bimmeln...


Die Regeln sind die selben wie immer: Eintritt frei, Grillgut selbst mitbringen, Getränke auch (da ist aber auch was da).

Die Adresse des Gartens wird nachgeliefert!

Den Bird People Promo Quatsch sparen wir uns an dieser Stelle! Uli's back! Yep!

23.06.2015

Spurensicherung: unterwegs


Es ist diverses los, diesseits und jenseits des Kanals. Heute, morgen und übermorgen. Obacht!

Das Unfassbare zuerst: Datashock stolpern über die Fusion! Pretty Lightning machen der Druffi-Gemeinde ebenfalls Beine. Also, wer von 25.-28.06. wahnsinnig gut drauf und dabei ist, der... ja, was?



Ronnie, Ruth & Limpe sind unterwegs und zwar zu drei Terminen im Juli. Flamingo Creatures & Limpe Fuchs:


Ronnie und Ruth zieht es dann nach England, wo sie mit the artist formerly known as Hering und seine sieben Sachen (TAFKAHUSSS) unter anderem beim wunderbaren Tor ist das! Festival spielen. Alle Termine:


06.08.: London – Beartown Records Live: Ryans Bar
07.08.: Manchester – tba
08.08.: Bradford – Fuse Art Gallery
09.08.: York – tba
11.08.: Gateshead – The Old Police Station
12.08.: Nottingham – Rammel Club: The Chameleon Arts Cafe
13.08.: Lincoln – Weird Garden: Decimal Place
14.08.: Todmorden – Tor Ist Das Festival
15.08.: Todmorden – Tor Ist Das Festival
16.08.: Todmorden – Tor Ist Das Festival

Aus Anlass der Reise erscheint ein Tour-Tape, Ausschnitt:



So, wäre der Chronistenpflicht Rechnung getragen.


05.06.2015

Spurensicherung: SPAM MAPS #3 & SPAM Tape #10


SPAM! NEU! IMMER GEIL!


Dan Melchior – Black Night / New Morning (Tape & Zine) SPAM 2015
Dan Melchior’s a busy soul. After having released records on Siltbreeze and Ultra Eczema this year, SPAM is proud to present another two sides of nocturnal and noisey collages. Sounds fueled with caffeine to make you buzz in the wee small hours of the morning. And as if this wasn’t enough to digest already, the tape comes along with a riso-printed art-book containing some of Mr. Melchiors fine drawings! A double dose of bleary-eyed 21st century blues! Out now in an edition of 80 and gone soon! Be quick or get a coffee first!





out now!

Zine + Tape: 10 Euros / Order: spambirds@gmx.de




SPAM MAPS #3: das einzige Coffee-Table-Book,das man wirklich braucht. Alles andere ist Muckefuck!



Zine: 4 Euros / Order: spambirds@gmx.de


30.05.2015

We Have The Greatest Fans & Friends!



Less than a week ago we announced The GEMA Incident to explain certain circumstances that made Phantom Limbo slow down in 2015.

Your immediate response and support to our situation was overwhelming! Your generosity made us speechless and we can still hardly believe the lived solidarity we experienced.

The past 6 days made a lasting impression on us. Positively: we won't forget your actions to help us!

And now: Let the music do the talking again! Watch this space for new announcements! It won't take too long!

In the meantime...


See you soon!

25.05.2015

Phantom Limbo presents: The GEMA Incident



Please read and consider some helpful action. Much obliged!



Da haben wir den Salat


The past of Phantom Limbo:
Since early 2009 we set up shows for an international crowd of sub-underground musicians. We started, because around here no one else booked the bands we wanted to see on stage. Since then we’ve done diy-underground, non-profit-shows with no funding or any other financial support. Money made went to the artists, money not made was paid out of our own pockets. It’s always been a lot of work, but much more fun to help to keep the underground alive.

During the past years we made lots of friends, witnessed great performances and we’re happy for every little bit of that ongoing experience!

But,...

The present of Phantom Limbo:
... during the last six month we’ve been having an argument with the GEMA (guess you all know what we’re talking about, right?). To cut it short: after a long paper-warfare, lawyer consultations etc., we have about 1000 Euros left to pay to the GEMA. (We have had endless discussions on the whole affair and this is the best result we could end up with, please no helpful comments here, thanks!)

THANKS A BILLION to all the artists for providing info, writing e-mails and helping to solve the situation during that last six months!!! It was breathtaking to see how reliable and fast all you guys reacted to help us!!!

The future of Phantom Limbo:
We’ll keep going. But for future actions we’ll have to decline any request for a gig if you’re in the GEMA or any other (AKM, SUISA, IRMA, BMI – whatever…) collecting society. Here’s why: the GEMA collects money for every event per se no matter if you play any music that is recorded/catalogued at the GEMA: If you’re registered „your interests will be represented“ by the GEMA (or any other similar society that is connected to the GEMA, it’s an international shit business) and we have to pay just to have you play.

Money’s always been short and we prefer to deal with any artist face to face. Therefor: no more monkey-GEMA-related-business.

We’re not kickstarting but you might want to help!?
We’ll have to pay our GEMA bill soon. 

CAMPAIGN SUCESSFUL!

THANKS TO EVERYONE WHO HELPED TO MAKE IT HAPPEN!

Thanks for all the support and the great nights! To quote the Stones: We love you!


Alright, like stated above: this is NOT the end. It’s just a reconfiguration. See you soon on the road, in the kitchen for a few aftershow-beers and all that jazz!


Peace,
Phantom Limbo

27.04.2015

Fotos: Funhammer!


Niedowierzanie




Mushroom's Patience






Diamantener Oberhof







TZII



all pictures: Jana & Thilo, danke!

10.04.2015

Funhammer Tour 2015 mit: Mushroom's Patience (IT), Niedowierzanie (FR), TZII (BEL), Diamantener Oberhof (D)


Der Funhammer kommt nach Mainz!


Mushroom's Patience (IT)
An dem Römer Raffaele Cerroni gibt es nichts Berechenbares, auf jeden Fall aber etwas Wiedererkennbares. Während sich andere Musiker bemühen, Wirres und Dadaisistisches zu produzieren, kommt Raffaele wohl gar nicht umhin dies zu tun. Als "Mushroom's Patience" macht er seit den 80ern allerhand Improvisiertes, Postindustrielles und Ungewöhnliches. Gleichgesinnte wie Claudio von "Ain Soph" oder Jürgen von "Nový Svět" begleiteten ihn auf kurzen Etappen seines gewundenen Serpentinenwegs, doch alleine kommt der alte Kauz auch sehr gut zurecht. Macht Euch auf die irritierend-irisierende Spaghetti-Legende bereit!



Niedowierzanie (FR)
Der Marseiller Léo Maury bietet allerlei Folkig-Entrücktes dar, mit Mandoline und fetten Beats. Man denke dabei an überfahrene Reptilien im staubigen Sand entlegener Mittelmeerdörfer, deren Kadaver in der heißen Mittagssonne vertrocknen. Und dennoch ist Niedowierzanies Musik sehr lebendig und fluktuierend, was auch die Vielfalt seiner Klangfarben bezeugt.



TZII (BEL)
Ob alleine oder als Teil der Bands "Solar Skeletons" und "MS30", das belgische Multitalent TZII spielte schon auf den Bühnen vieler ferner Länder und kollaborierte mit zahlreichen experimentellen Musikern. Unter den Fittichen des Plattenlabels (T)Reue um (T)Reue schlüpfte das neue Album "SAnd HAert RAge", das mit Wüstensand und exotischen Chillwave-Schwaden von der Kindheit des Musikers in der Sahara berichtet. Da ich bereits das Vergnügen hatte, einer Vorstellung jener Lieder beizuwohnen, darf ich verraten, dass uns Buntes und Funkelndes erwarten wird.



Diamantener Oberhof (D)
Der Diamantene Oberhof ist das narkotisierte Kind von "Baldruin" und "Brannten Schnüre". Es höre sich nicht nur nach einer musikalischen Zusammenfassung der beiden Projekte an, sondern sei viel mehr als das, schreibt das holländische Label Vrystaete, das die Debut-LP des Diamantenen Oberhofs veröffentlicht. Desweiteren berichtet man von einem magischen Surrealismus, der durch das Zusammenspiel von schamanistischen Instrumenten, traurigen Akkordeonmelodien, sowie geflüsterten Beschwörungsformeln entstehe.


(Texte: Christian Schoppik)